K-OZ Klikk - Lichter der Stadt / 09.01.2019

Beitrag teilen:

 

 

K-OZ [ˈkaːɔs] (von altgriechisch χάος cháos) ist ein Zustand vollständiger Unordnung oder Verwirrung (Wirrwarr) und damit der Gegenbegriff zu Kosmos, dem griechischen Begriff für die (Welt-)Ordnung oder das Universum. Besser lässt sich dieses Team nicht beschreiben. Ein Haufen wild durcheinander gewürfelter Künstler, die unterschiedlicher nicht sein können.

Doch in jedem Chaos steckt auch Ordnung. So ergänzen sich die auf den ersten Blick wild durcheinandergewürfelten Charaktere und bilden Das musikalische Pendant zu Marvels Avengers. Eine Gruppe, die im Team unschlagbar zusammenarbeitet, und dennoch unabhängig voneinander funktioniert. Im Gedanken daran, ein Künstlerkollektiv zu schaffen, das mit der Zeit wächst und sich unterstützt, wurde die K-OZ Klikk an einem Tag im Hochsommer 2017 im geheimen gegründet. Seitdem arbeiteten Slappy, Spectakilla, Tobi the Man, SuP und RealFlex gemeinsam an Musik und sind nun bereit, mit den ersten Ergebnissen an die Öffentlichkeit zu gehen.

Das erste Release ist die am 14.10.2018 erschienene "Appetizer EP", die, wie der Name schon sagt, einen Vorgeschmack auf die Musik der Gruppe bieten soll. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Doch die K-OZ Klikk ist keine Rapcrew im klassischen Sinn. Es handelt sich hierbei viel mehr um einen Verbund aus Künstlern, der bereit ist zu wachsen, ohne die Zwänge einer Band zu haben. So bleibt es jedem der Künstler selbst überlassen, Musik zu produzieren. Es erscheinen im Namen der Klikk nicht nur Crewalben, sondern auch Soloalben, Kollabos, Freetracks. Musik bedeutet Freiheit, und das soll auch so bleiben. Die Klikk dient dazu, Künstlern Möglichkeiten zu bieten, die sie zuvor nie hatten. So stehen wir in gutem Kontakt mit Videoproduzenten, Beatproduzenten, Audioengineers, die sich um ein gutes Soundbild kümmern sowie Fotografen und Grafikern.

Die K-OZ Klikk ist mehr als eine Crew. Die K-OZ Klikk ist eine Bewegung, die es vorsieht, zu wachsen.

 

Links:

K-OZ bei Facebook

K-OZ Klikk bei Youtube

News