PentaBeatz – Hip-Hop Beats von Hamburg bis Wien / 07.04.2019

Beitrag teilen:

 

Geprägt von dem Hip-Hop aus den 90th´s und seinem musikalischen Hintergrund in der Familie, startet der neue Produzent „PentaBeatz“ nun seine Karriere in Wien.

Es begann alles im Alter von 15 Jahren. Die ersten Texte geschrieben und den Beat gebaut. Früh erkannt sich auf die Beats zu konzentrieren und das Rappen den anderen zu überlassen.  

Mit 21 Jahren ist er in die Musiktstadt Wien gezogen um endlich einen Grundstein in seiner Karriere zu legen.

Oldschool Drums treffen auf trendige Melodien. Der Groove kommt immer ganz von alleine.

Musik ist die Sprache, die man überall spricht

In meiner Jugend war es egal wo du herkamst oder welche Verhältnisse bei dir Zuhause herrschten, denn wir sprachen alle die gleiche Sprache: MUSIK

Aufgewachsen bin ich in Hamburg und ich kann mich nicht daran erinnern einmal ohne Kopfhörer und MP3 Player das Haus verlassen zu haben.

Sollte es doch mal passiert sein, war mein ganzer Tag im Eimer.

Mein Großvater war ein Trompetenspieler und reiste um die ganze Welt um die Menschen mit seiner Musik zu begeistern, diesen Traum habe ich ebenfalls.

Der Hip-Hop begleitete mich mein gesamtes Leben. Angefangen hat alles mit Notoroius B.I.G und Eminem. Ich entdeckte mit 12 den deutschen Rap, war aber nicht wirklich begeistert davon. Die Leidenschaft für den deutschen Rap Beats zu produzieren kam ein paar Jahre später, als ich Kollegah entdeckte.

Ganz gleich ob wir im „Haus der Jugend“ aus spaß gerappt haben oder bei mir Zuhause im Keller das eigene Homestudio aufgebaut haben um endlich was geiles aufzunehmen und groß raus zu kommen, wollte ich immer nur eines, Musik machen.

 

 

Links:

PentaBeatz Soundcloud

PentaBeatz Facebook

News